Das Kommando Cyber- & Informationsraum der Bundeswehr

Security Breakfast Online am Freitag, 3. April 2020, 9:15 Uhr

Das IT-Security Breakfast mußte leider kurzfristig abgesagt werden.

Guten Morgen liebe IT & Data Online Summit Teilnehmer,

mit großen Bedauern müssen wir diese Sendung verschieben. Unsere beiden Referenten Herr Leffler und Herr Dutschke sind im Rahmen der aktuellen Krise für einen Auftrag kurzfristig abgerufen worden.
Diese Nachricht hat uns vor kurzen erreicht. Beide lassen sich entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis. Sie haben uns zugesagt, dass dieses Event nachgeholt wird, sobald sie wieder zur Verfügung stehen. Zu diesem Zeitpunkt ist es jedoch noch nicht möglich, einen konkreten Alternativ-Termin festzulegen. Sie werden uns in einigen Wochen ein Update geben.
Wir haben uns sehr auf diese Sendung gefreut und bedauern zutiefst die kurzfristige Verschiebung. Wir hoffen, dass Sie beim nächsten Termin wieder mit dabei sind.
Ihre Daten werden für diesen Zeitraum aufbewahrt und sobald ein Termin feststeht zur erneuten Einladung benutzt. Bitte informieren Sie uns, falls Sie dies nicht möchten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen einen schönen Freitag und ein erholsames Wochenende.

 

Das IT-Security Breakfast der XING Gruppen IT & Data , IT-Forum Bonn/Rhein-Sieg und Kölner IT-Stammtisch findet online statt.

Wir starten online um 09:15 Uhr (bis 10:45 Uhr). Wir haben ausreichend Zeit für Sie eingeplant. Das bedeutet, dass 50% der Zeit angesetzt ist für Dialog und Ihre Fragen an die Referenten Herrn Leffler und Herrn Dutschke. Unser Ziel ist wie beim vergangenem Breakfast ein lebendiger Dialog. Hierfür ist der Online Raum so aufgesetzt, dass Sie sich im Chat mit uns und allen anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen können. Wer bereits Fragen hat, kann uns diese gerne vorab über das Kontaktformular zusenden, so dass wir die Antworten für Sie bereits vorbereiten können.

Ihre Teilnahme: Bitte melden Sie sich hier an.

Sie erhalten rechtzeitig vor dem Online-Event Ihre Email mit dem Link zum Online Raum bei unserem Technologie-Dienstleister Clickmeeting.

Was erwartet Sie:
Wir dürfen einen Blick auf die Arbeit des seit April 2017 existierenden Kommandos Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr (KdoCIR) werfen. Peter Leffler, Oberstleutnant und Referent für Nationale Zusammenarbeit wird über die Historie, Aufgaben und Organisationsstruktur des Kommandos berichten und Wege der Zusammenarbeit auch mit Wirtschaftsunternehmen aufzeigen. Im Rahmen einer sogenannten nationalen Cyberreserve besteht für Interessierte die Möglichkeit die Arbeit des Kommandos unter gewissen Voraussetzungen kennenzulernen. Ein wichtiger Bestandteil des Kommandos ist die Ausgestaltung moderner Arbeitsplätze in einem ebenso zeitgemäßen wie auch zukunftsorientierten Arbeitsumfeld. Hier positioniert sich die Bundeswehr sehr bewusst auf Augenhöhe mit modernen IT-Unternehmen, um bei der Nachwuchsgewinnung auch zukünftig punkten zu können.

Über das KdoCIR:

Das Kommando Cyber- und Informationsraum trägt mit einem innovativen und attraktiven Arbeitsumfeld den komplexen Herausforderungen im Cyber- und Informationsraum Rechnung. In einem Bereich, der letztlich ein Ergebnis der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft ist, belegen die Mitarbeiter des Kommandos per Definition viele anspruchsvolle und moderne Themenfelder. Ähnlich wie Heer, Luftwaffe und Marine für die Dimensionen Land, Luft und See zuständig sind, sind diese ganzheitlich für die Dimension Cyber- und Informationsraum verantwortlich.

Das Kommando Cyber- und Informationsraum wurde am 5. April 2017 offiziell durch die damalige Verteidigungsministerin, Ursula von der Leyen in Dienst gestellt. Die rund 260 Angehörigen in der Startaufstellung des Kommando Cyber- und Informationsraum stellen die truppendienstliche Führung sicher. Im April 2018 wuchs das Kommando Cyber- und Informationsraum um weitere rund 140 Dienstposten. Der Inspekteur Generalleutnant Ludwig Leinhos leitet den Organisationsbereich und hat im Juli 2017 die truppendienstliche Verantwortung über rund 15.000 Angehörigen des Bereiches übernommen.

Diese Veranstaltung wird in folgenden XING – Termineinträgen / Gruppen beworben:
Über den Link gelangen Sie zur jeweiligen XING-Gruppe.

IT & Data Ambassador Community
IT-Forum Bonn/Rhein-Sieg
Kölner IT-Stammtisch

 

Auf Ihre Teilnahme freuen sich die Moderatoren / Organisatoren (über den Link gelangen Sie zum jeweiligen XING-Profil)

Heiko Oberlies
Christian Schmickler
Alexandra Wassenhoven
Norbert Keil

Dieses Event ist für Sie kostenlos & findet im Rahmen unseres IT & Data Summits 2020 statt. Die IHK Bonn / Rhein-Sieg ist einer unserer Partner im Security-Track am Freitag den 03. April 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihr IT & Data Summit Team

 

Wie können Sie aktiv mitmachen?Die Teilnehmer sind stets herzlich eingeladen, mitzumachen! Live im Stream oder im Online-Chat. Mit Hashtag #ITDATA20 finden & platzieren Sie auf Twitter, LinkedIN und auf Facebook spannende Inhalte zum Thema. Auch Ihre Fragen beantworten wir mithilfe der Experten gerne.

Wer nicht live teilnehmen kann, erhält im Anschluß die Möglichkeit, die Aufzeichnung anzuschauen.

Sicher sind einige Ihrer Kontakte ebenfalls an diesem Inhalt interessiert. „Sharing is Caring“ - Bitte teilen Sie daher diese Seite auch in Ihren Netzwerken. Sie unterstützen unsere Arbeit & wir sagen: "Vielen Dank!"

Experten

Peter Leffler, Oberstleutnant & Referent für Nationale Zusammenarbeit

und

Joachim Dutschke, Referatsleiter Reserve und Cyber – Reserve

Weitere Events aus diesem Track

9:00 – 9:10 Uhr
Online-Cafe / Networking

Security-Café
powered by
Kaspersky

9:15 – 10:45 Uhr

Security Breakfast

16:00-16:15 Uhr
Fazit / Networking

Community &
Kaspersky

Bitte besuchen Sie uns auch auf:                      

#ITData22